Wir freuen uns auf Ihren Anruf

05502 - 99 83 84
Sie befinden sich hier:

05-06-2015 Sicherheits-Schulung auf der Bioenergieanlage

Thema Sicherheit nimmt auf der Bioenergieanlage in Jühnde einen hohen Stellenwert ein. Frau Dipl.Ing. agr. Susanne Dlugowski aus Niemetal führte für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bioenergieanlage und für die Gästeführer und Gästeführerinnen des Fördervereins eine Schulung zum Thema "Sicherheit auf der Bioenergieanlage in Jühnde" durch. Neben Unterweisungen zum Thema Explosionsschutz ging es auch um den Brandschutz und den Umgang mit Gefahrenstoffen. Nach dem theoretischen Teil ging es dann auch in die Praxis. Vor Ort wurden die Ex-Schutz-Zonen besprochen und Hinweise zur weiteren Optimierung besprochen. Vorstand Eckhard Fangmeier zeigte sich sehr zufrieden mit der Schulung: "Als Betreiber ist es wichtig, dass das Thema Sicherheit einen großen Stellenwert auf der Bioenergieanlage einnimmt. Frau Dlugowski schaffte es für das Thema Sicherheit heute in der Schulung zu sensibilisieren."

Umgang mit dem Feuerlöscher am Pumpen-Container

Worauf muß geachtet werden und wie verhalte ich mich in Notfällen?

Susanne Dlugowski, die die Sicherheits-Schulung durchführte, mit Vorstand Eckhard Fangmeier auf der Bioenergieanlage in Jühnde. Die Erstellung von Störfallkonzepten nach BImSchV und die Erstellung von Alarmplänen sind Teile ihrer Dienstleistung für Biogasbetreiber.

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren