Bioenergiedorf Jühnde
Bioenergiedorf Jühnde
Suchen    



 
   
   
 
   
   
   
Eigenständige Stromerzeugung und Wärmenutzung auf der Basis von Biomasse.

TOP-Info:  

Auftaktveranstaltung Schaufenster e-Mobilität in Jühnde.  

Am 31. März fällt der offizielle Startschuss zum Projektteil im Bioenergiedorf Jühnde. Dabei wird das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt und die Elektroautos in Jühnde wie auch im Landkreis Göttingen gefeiert. Wir freuen uns ganz besonders, dass der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel, als ehemaliger Bürger der Jühnder Gemeinde und Landrat Bernhard Reuter das Projekt feierlich eröffnen.

Am 31.03.2014 von 18:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

in der Friedrich-Spielmann-Halle,

Galgenkampstraße 19, 37127 Jühnde 

Die Elektrofahrzeuge des Projektes werden ab ca. 18:00 Uhr in Jühnde als Autokorso eintreffen und können im Anschluss, genauso wie weitere Elektromobile, an der Spielmann-Halle bestaunt werden.



Jühnde erzeugt seine benötigte Energie (Strom und Wärme) selbst auf der Basis von Biomasse. Mehr als doppelt soviel Strom wird regenerativ erzeugt, wie der Ort im ganzen Jahr verbraucht. Gelingt es uns die e-mobilität als konsequente Fortsetzung auf dem Weg zur dezentralen Versorgung mit erneuerbarer Energie zu integrieren, können wir unseren Bedarf an Energie regenerativ  und eigenständig bereitstellen.

Die Energieanlage besteht aus einer Biogasanlage und einem Biomasse-Heizwerk. Ein Nahwärmenetz bringt die Energie zu den Haushalten.

Das besondere an diesem Vorhaben: Das ganze Dorf macht mit. Ca 70% der Häuser werden angeschlossen und stellen Energieversorgung auf umweltschonende Technik um. Landwirte, Gemeinde und Verbraucher haben sich in einer Genossenschaft organisiert und ihre Energieversorgung selbst in die Hand genommen.

Initiiert wurde das Projekt unter der wissenschaftlichen Begleitforschung des IZNE in Göttingen.
Das Projekt wurde durch die FNR e.V. wesentlich geördert.

Mittlerweile folgen viele Gemeinden dem Vorbild Jühnde. Tausende von Besuchern aus vielen Ländern besuchen die Bioenergieanlage in Jühnde.

Lernen Sie das zukunftsweisende Konzept kennen und besuchen SIe uns.

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten.



[Drucken // Print]

   
   
Impressum Powered by: BEISERT & HINZ Unternehmenskommunikation GmbH & Kommunikationsaufgaben