Jühnde 2.0:

Gemeinsam flexibel in die Zukunft!
Sie befinden sich hier:

Dezentrale erneuerbare Energie mit Bürgerbeteiligung

Jühnde ist Vorreiter in der dezentralen Energieversorgung mit Bürgerbeteiligung. Auf Basis von Biomasse wird etwa doppelt soviel Strom erzeugt, wie der Ort verbraucht. Ein Wärmekonzept und der Anschluss der Mehrheit der in Jühnde vorhandenen Häuser nutzt die wertvolle Energie der Kraft-Wärme-Kopplung. Die e-mobilität als konsequente Fortsetzung auf dem Weg zur dezentralen Versorgung mit erneuerbarer Energie wurde im Rahmen des Projektes Schaufenster e-Mobilität ausprobiert.

Mit dem Konzept Bioenergiedorf Jühnde 2.0 ist eine Weiterentwicklung zur bedarfsgerechten Strom- und Wärmeerzeugung erfolgt. Die als Genossenschaft vor ca. 15 Jahren gegründete Genossenschaft sorgte für die Beteiligung und die Mitsprache der Bürger. Entdecken Sie das Projekt von der Umstellung der Energieversorgung durch Erneuerbare Energien mit Bürgerbeteiligung bis zum Verkauf der Bioenergieanlage mit Nahwärmenetz.

Die beiden Vorstände Eckhard Fangmeier (l) und Matthias Weiß (r) sind sich sicher: „Das Bioenergiedorf hatte eine gute Grundlage für eine weitere Entwicklungs-Stufe. Nach dem wir mit der Nachzahlung des Technologiebonus wieder einen wirtschaftlich tragfähigen Boden unter den Füßen hatten ...

Mehr...

Aktuelles

Bioenergieanlage in Jühnde ist verkauft - Neuer Betreiber für die Wärmeversorgung ab 1. Oktober 2019

Die Bioenergiedorf Jühnde eG hat die Bioenergieanlage inklusive dem Nahwärmenetz verkauft. Basis dafür ist ein Beschluss der Generalversammlung der Bioenergiedorf Jühnde eG vom 25. September 2019. Ab dem 1. Oktober 2019 betreibt ein regionaler Energieversorger die Anlage.

Mehr...

Bioenergieanlage und Nahwärmenetz in Jühnde soll verkauft werden

Die Mitglieder beschlossen am 25.09.2019 auf einer Generalversammlung mit einer 75% Mehrheit, das der Verkauf an einen regionalen Versorger erfolgen soll. Heute ist Notartermin.

Demnächst werden weitere Information bereitgestellt. Presse, Rundfunkt und Fernsehen warten auf den Abschluss, um über...

Mehr...

Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"

Das Bioenergiedorf Jühnde ist eine „Innovation querfeldein“. Es gehört zu den diesjährigen Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutschen Bank würdigen das Projekt „Jühnde – Bioenergiedorf 2.0“ mit...

Mehr...
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren